Artikel dieser Kategorie

Sehenswürdigkeiten Berlin: Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett

Von den Sehenswürdigkeiten Berlin gehört Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett für viele in- und ausländischen Besucher der deutschen Hauptstadt zum absoluten Highlight. Egal aus welchem Teil der Erde die Besucher kommen und welches Alter sie haben, im Wachsfigurenkabinett in Berlin treffen sie auf namhafte Persönlichkeiten aus Geschichte und Politik, aus Sport und Kultur sowie aus anderen Bereichen des öffentlichen Lebens und sicher ist auch einer ihrer Lieblinge dabei. Lebensecht präsentieren sich die Wachsfigurenabbilder der Stars aus Hollywood, …

» Zum Beitrag «

Sehenswürdigkeiten Berlin: Bunkertour Berlin

Was nicht viele Menschen wissen, zwischen den Gebäuden, Bürgersteigen und U-Bahnschächten Berlins existiert ein weit verzweigtes Tunnelsystem. Unter der gesamten Stadt Berlin lassen sich noch zahlreiche Luftschutzräume und Atombunker aus dem zweiten Weltkrieg finden, die zum überwiegenden Teil noch sehr gut erhalten sind. Diese Bunker können im Rahmen einer geführten Bunkertour Berlin entdeckt werden. Diese Sehenswürdigkeiten Berlin sind einmalig, keine andere Stadt hat so eine Menge unterirdischer Tunnel zu bieten. Das Teilnehmen an einer Bunkertour …

» Zum Beitrag «

Konzentrationslager Sachsenhausen

Sehenswürdigkeiten Berlin: KZ Sachsenhausen

Das KZ Sachsenhausen wurde 1936 eingerichtet und liegt im Oranienburger Ortsteil von Sachsenhausen (nördlich gelegen von Berlin). Da das KZ Sachsenhausen so nah an Berlin, und somit der Hauptstadt des Drittenreichs lag, genoss es eine Sonderstellung. Hier wurden vorwiegend KZ-Kommandanten und das Bewachungspersonal ausgebildet. Weiterhin wurden im Laufe des Krieges circa 200.000 Häftlinge in das KZ Sachsenhausen deportiert. Von diesen Gefangenen sollen insgesamt rund 13.000 bis 18.000 ermordet worden sein. Seite 1993 ist das KZ …

» Zum Beitrag «

Berliner Charité - Medizinhostisches Museum/Charité Museum

Sehenswürdigkeiten Berlin: Medizinhistorisches Museum / Charité Museum

Das Charité Museum, ein Medizinhistorisches Museum in Berlin ist aus dem pathologischen Museum Rudolf Virchows hervorgegangen. Dieses Museum zählt für Medizin Interessierte zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Berlin und befindet sich auf dem traditionsreichen Gelände der Charité (Campus Mitte). Dieses Medizinhistorisches Museum der Charité zeigt in einer Dauerausstellung rund 750 Objekte der umfassenden Sammlung pathologischer, anatomischer, Feucht- und Trockenpräparate sowie Modelle und Abbildungen. Dabei versucht das Charité Museum, mit den Wechselausstellungen verschiedene Aspekte aus der Medizin …

» Zum Beitrag «

Reichstagsgebäude Berlin

Sehenswürdigkeiten Berlin: Reichstagsgebäude in Berlin

Das Reichstagsgebäude in Berlin ist eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten unserer Bundeshauptstadt Berlin. Viele Besucher kommen gerade wegen der begehbaren Reichstagskuppel in den Reichstag, deren Entwurf 1995 auf den englischen Architekten Norman Foster zurückgeht. Das Kuppelbauwerk wiegt 800 Tonnen, ist überwiegend aus Stahl und Glas und hat bei einer Höhe von 23,5 Meter einen Durchmesser von 40 Metern. Direkt an der Innenseite gelangt man über spiralförmig angelegte Wege zur Aussichtsplattform der Reichstagskuppel. Das Angebot wird …

» Zum Beitrag «

Schloss Charlottenburg

Sehenswürdigkeiten Berlin: Schloss Charlottenburg

Das Schloss Charlottenburg zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Berlin. In dem heute als Museum genutzten Schloss können neben den ehemaligen Königsgemächern, Gemäldesammlungen und das bekannte Porzellankabinett besichtigt werden. Der ausgedehnte Schlosspark lädt zum Verweilen ein. Schloss Charlottenburg wurde 1695 – 1699 nach Johann Arnold Nering im italienischen Barockstil errichtet und diente der Königin Sophie Charlotte als Sommerresidenz. Damals trug das Bauwerk noch den Namen Schloss Lietzenburg. Erst nach dem Tode von Sophie Charlotte ließ König …

» Zum Beitrag «