Anzeige

Die Weihnachtsmärkte in Deutschland sind jährlich Anziehungspunkt für viele Menschen aus dem In- und Ausland. Nahezu jede Stadt und zahlreiche Orte erfreuen Ihre Besucher zur Weihnachtszeit mit gemütlicher weihnachtlicher Stimmung, vielen regionalen Leckereien und individueller Handwerkskunst. Ein ganz besonderes romantisches Flair versprühen die Weihnachtsmärkte auf Burgen und Schlössern. Die schönen, mittelalterlichen Märkte finden Interessierte in ganz Deutschland.

Adventsmarkt an ausgewählten Tagen

Weihnachtsmärkte auf Burgen und Schlössern finden selten, so wie die großen Weihnachtsmärkte, während der gesamten Adventszeit statt. In den Genuss dieser kleinen, gemütlichen Märkte kommen Besucher hauptsächlich an einigen wenigen Tagen. Informieren Sie sich daher am besten frühzeitig, wann das weihnachtliche Treiben an Ihrem favorisierten Ausflugsziel stattfindet.

Einige der Schlösser und Burgen befinden sich noch in Privatbesitz. Das heißt, die Schlossherren und -damen öffnen Ihr „Haus“ für Besucher. Die Gäste erwartet ein einmaliges, festlich geschmücktes Ambiente, das sie den Alltag vergessen lässt und sie mitnimmt auf eine Reise in eine ganz besondere Zeit, voller Zauber und Harmonie. Zudem haben einige Veranstalter für ihre Gäste ein attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt. So dass es nicht ungewöhnlich ist, dass für manche Weihnachtsmärkte auf Burgen und Schlössern ein Eintritt zu zahlen ist.

Weihnachtsmärkte in Deutschland gibt es im Norden, Westen, Osten und Süden

Stellvertretend für die zahlreichen Weihnachtsmärkte auf Burgen und Schlössern stellen wir Ihnen heute je einen besonders schönen Weihnachtsmarkt aus dem Norden, Westen, Osten und Süden Deutschlands vor.

Schöne Weihnachtsmärkte im Norden Deutschlands

Copyright: Nadine Hofer/Shutterstock.com

Der Norden: Weihnachtszauber 2019 auf Schloss Bückeburg

Auf Schloss Bückeburg im niedersächsischen Bückeburg findet der Weihnachtszauber im Jahr 2019 bereits zum achtzehnten Mal statt.
Jedes Jahr lassen sich die Veranstalter von diesem Weihnachtsmarkt in Niedersachen Neuheiten einfallen, die den traditionsreichen Weihnachtsmarkt für einen jährlichen Besuch immer wieder attraktiv machen.

Wer nicht nur das gemütliche Ambiente genießen will, kann sich über viele Attraktionen freuen, wie Modenschauen, Wasserspiele, eine Weihnachtsrevue oder einen Mädelsabend. Eine Lichtergala mit Lichtspielen und Musik taucht das Schloss in ein besonderes Lichtermeer. Besucher aller Altersgruppen kommen hier auf Ihre Kosten.

Öffnungszeiten:
28.11.19 bis 08.12.2019
Täglich von 10.00 – 19.00 Uhr (So. 08.12. 10.00 -18.00 Uhr)

Sonderöffnungszeiten, Programm und Eintrittspreise finden Sie hier: https://www.weihnachtszauber-schloss-bueckeburg.de

Der Westen: Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt auf Schloss Moyland

In der historischen Schloss- und Gartenanlage vom Museum Schloss Moyland am Niederrhein findet 2019 bereits zum 22. Mal der vielfältige Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt statt. Auf diesem Weihnachtsmarkt in Nordrhein-Westfalen rund um das Wasserschloss Moyland finden Sie handgefertigte Kunsthandwerke, die man nicht überall bekommt. Wer auf der Suche nach Unikaten ist, ist hier richtig.

Die Besucher können sich auch auf ein umfangreiches Programm für die kleinen und großen Gäste freuen. Kinder können sich über die Weihnachtsbäckerei, Kinderkarussell und vieles mehr freuen. Ein umfang- und abwechslungsreiches Musikprogramm wartet auf alle Besucher.

Öffnungszeiten:
11.12.19 bis 15.12.2019
Montag bis Freitag: 13:00 -22:00 Uhr
Samstag: 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Programm und Eintrittspreise finden Sie hier: https://www.weihnachtsmarkt-moyland.de

Im Westen Deutschlands gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte auf Burgen und Schlössern

Copyright: faboi/Shutterstock.com

Der Osten: Historisch-Romantischer Weihnachtsmarkt an der Festung Königstein

Dieser Weihnachtsmarkt in Sachsen, in der Sächsischen Schweiz, lässt die Besucher in der Geschichte weit zurückreisen und entführt sie in eine romantische Welt, die einen die Hektik des Vorweihnachtsstresses vergessen lässt.

Die Besucher können nicht nur Objekte alter Handwerkskunst erwerben, sondern Handwerksleute bei ihren alten Künsten und Gewerken beobachten. Unterirdisch erleben die Gäste eine lauschige Kasematten-Weihnacht. Schauspiel, Musik, Gaukeleien und viele weitere Attraktionen für Kinder und Erwachsene, machen den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. Leckere kulinarische Spezialitäten dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Öffnungszeiten:
An allen vier Adventswochenenden
Von 11:00 bis 19:00 Uhr (Einlass bis 18:00 Uhr)

Programm und Eintrittspreise finden Sie hier: https://www.festung-koenigstein.de/de/historischer-weihnachtsmarkt.html

Im Osten Deutschlands gibt es viele romantische Weihnachtsmärkte auf Burgen und Schlössern

Copyright: Romrodphoto/Shutterstock.com

Der Süden: Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis (Schloss St. Emmeram)

Rund um das Schloss des Fürstenhauses Thurn & Taxis, dem Schloss St. Emmeram in Regensburg, findet alljährlich ein bekannter, romantischer Weihnachtsmarkt statt. Hier können sich die Besucher in frühere Zeiten entführen lassen, wo die Fortbewegung per Pferdekutschen noch gang und gäbe war. Vielleicht trifft man auch auf I.D. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.
Auf diesem Weihnachtsmarkt in Bayern wird den Gästen ein hochkarätiges Programm geboten.

Neben Verköstigungen und anspruchsvoller Handwerkskunst, dürfen sich alle Weihnachtsmarktfreunde auf abwechslungsreiche Vorführungen und außergewöhnliche Programmpunkte freuen. Ein besonderes Highlight: Der Schlossgarten Davidhof ist nur während der Weihnachtszeit für die Öffentlichkeit geöffnet. Im „Kinderzauberwald“ warten historische Fahrgeschäfte, Kasperltheater und vieles mehr auf die kleinen Marktbesucher. Die Großen können sich auf musikalische Darbietungen sowohl regionaler als auch international bekannter Künstler freuen. Nach Marktschluss steigt dann die „Hüttengaudi“.

Öffnungszeiten:
22.11.2019 bis 23.12.2019
Sontag bis Mittwoch: 12:00-22:00 Uhr (24.11. geschlossen)
Donnerstag bis Samstag: 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Programm und Eintrittspreise finden Sie hier: https://www.wm-tut.de/startseite

Sie möchten speziell mehr über die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW, Nordrhein-Westfalen, erfahren? Dann lesen Sie hier.
Auch der Striezelmarkt in Dresden ist einen Besuch wert.

Der Süden Deutschlands, vor allem Bayern hat viele Weihnachtsmärkte zu bieten

Copyright: Romrodphoto/Shutterstock.com

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar