Anzeige

Der Big Ben in London ist das Wahrzeichen der Stadt. Im Volksmund bezeichnet man den Glockenschlag auch als die Stimme Londons. Wenn auch Sie der Metropole einen Besuch abstatten wollen, dürfen Sie die Sehenswürdigkeit im Herzen der Stadt nicht auslassen.

Architektur und Informationen Big Ben

Mit einer Gesamthöhe von 96,3 Metern ist der Big Ben in London kaum zu übersehen. Der Turm ist leicht mit einem Schiefstand von 0,26 Metern leicht geneigt. Die ersten 61 Meter des Big Ben bestehen aus Ziegelsteinen mit einer Kalksteinfassade. Die Spitze des Turms ist aus Gusseisen gefertigt.

Die Uhr des Wahrzeichens gilt als größte Uhr Großbritanniens. Jede einzelne Seite des Rahmens ist 7 Meter lang und besteht aus insgesamt 312 Teilen. Der Minutenzeiger ist selbst 4,2 Meter lang und wiegt über 100 Kilo. Am unteren Rand der Uhr befindet sich folgende lateinische Inschrift:

„Domine salvam fac reginam nostram Victoriam primam“. Das heißt übersetzt: „Gott schütze unsere Königin Victoria die Erste“.

Berühmte Melodie

Alle 15 Minuten ertönt das Glockenspiel der Uhr mit der charakteristischen Melodie „I know that my Redeemer liveth“ von Georg Friedrich Händel. Zu jeder vollen Stunde ertönen die Glocken entsprechend der Uhrzeit.

Lage des Big Ben

Der Glockenturm befindet sich in Mitten der Hauptstadt London. Überquert man vom London Eye aus die Themse geht man direkt auf ihn zu. Mit einem kurzen Fußweg von etwa 15 Minuten erreichen sie vom Big Ben aus viele weitere London Sehenswürdigkeiten, wie den Buckingham Palace. 

Der Turm befindet sich am Palace of Westminster und somit ist die Sehenswürdigkeit für jeden Touristen wegen seiner zentralen Lage sehr gut zu erreichen. Wer sich einen Mietwagen gebucht hat, kann den Big Ben in London unter folgender Adresse erreichen:

20 Dean’s Yard
London SW1P 3PA, United Kingdom

Von außen kann der Turm jederzeit besichtigt werden. Eine Begehung ist leider nur nach Anfrage für Einheimische gestattet.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar