Anzeige

Eigentlich ist es ziemlich verständlich, dass sich das Einstein Museum in Bern befindet, schließlich lebte der berühmte Physiker in dieser Stadt, als er die bekannte Relativitätstheorie aufstellte. Zu den Bern Sehenswürdigkeiten ist das Historische Museum Bern mit dem Einstein Museum also auf alle Fälle zu zählen. Das Einsteinhaus bietet interessante Einblicke in das Leben und Wirken von Albert Einstein.

Einstein Museum Bern – Besonderheiten und Öffnungszeiten

Leben und Werk von Albert Einstein werden im Einsteinhaus auf etwa 1200 Quadratmetern gezeigt. Das historisches Museum Bern beherbergt viele originale schriftliche und filmische Dokumente, die den Lebensweg des Physikers nachzeichnen. Gleichzeitig erfährt man im Einstein Museum auch etwas über die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die Theorien Einsteins können durch verschiedene Experimente etwas anschaulicher gemacht werden. Denn in der Regel hat man ja nur die berühmte Formel im Kopf, aber keine Vorstellung davon, was sie bedeutet. Die Versuche, die im Einsteinhaus durchgeführt werden können, wurden mit verschiedenen Universitäten in Zusammenarbeit entwickelt.

Da die Beschreibungen dieser in deutsch, englisch und französisch vorhanden sind, können auch internationale Gäste die Bern Sehenswürdigkeiten genießen. Darüber hinaus gibt es einen Audioguide durch das Historisches Museum Bern in insgesamt sogar neun Sprachen. In diesem Zusammenhang sollte auch noch Erwähnung finden, dass das Einstein Museum einen besonderen Service für Schulklassen bereit hält. Diese können an extra auf die Lerngruppe abgestimmten Führungen teilnehmen und das Museum zu einem Sonderpreis für Gruppen besuchen. So wird der Lernstoff anschaulich gemacht und ein eher theoretisches Thema für die Schüler interessant und eindrucksvoll.

Öffnungszeiten:

  • ganzjährig Di-Do von 10 Uhr bis 17 Uhr

Eintrittspreise:

  • Erwachsene CHF 18 (etwas 12 Euro)
  • Ermäßigt CHF 13 (etwa 8,50)
  • Familien oder größere Gruppen bekommen einen Rabatt auf den Eintrittspreis.
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar