Anzeige

In der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern im Kanton Bern kann man hautnah miterleben, wie aus frischer Milch der echte Emmentaler Käse hergestellt wird. Die Emmentaler Schaukäserei ist nicht nur eine berühmte Schweizer Sehenswürdigkeit, sondern auch ein wichtiger Arbeitgeber der Region rund um Affoltern.

Emmentaler Schaukäserei – Aufbau und Wissenswertes

Die Besucher dieser Schweizer Sehenswürdigkeit erwarten vier Käsereigebäude aus unterschiedlichen Zeitepochen:
Im Küherstock aus dem Jahre 1741 kann der Besucher selbst Stöcklikäse über offenem Feuer herstellen. In der Feuerwagen-Käserei oder auch Chäshütte genannt aus dem Jahr 1900 sowie in der Dorfkäserei aus dem Jahr 1954 sind zwar noch alte Käserei-Einrichtungen zu bestaunen, aber Käse wird dort nicht mehr hergestellt. Dafür bieten dort regionale Handwerker ihre traditionellen Waren an. In der Schaukäserei aus dem Jahr 1990 wird die Käseherstellung mit modernen Produktionsanlagen präsentiert.

Wer selbst Hand anlegen möchte kann nach vorheriger Anmeldung und unter sachkundiger Anleitung seinen eigenen Käse herstellen. Zur Auswahl stehen Frischkäse, der gleich mitgenommen werden kann, oder Stöcklikäse, der nach einer Reifezeit von vier Monaten zugeschickt wird.
Selbstverständlich kann man auch gleich vor Ort seinen Appetit stillen. Im Restaurant der Emmentaler Schaukäserei stehen allerlei Leckerbissen aus der hauseigenen Käseproduktion bereit. Im angeschlossenen Käsefachgeschäft kann man dann gleich noch seine häuslichen Vorräte nicht nur mit dem berühmten Emmentaler AOC auffüllen, sondern hat die Wahl zwischen verschiedenen schmackhaften Käsesorten.

Ausstellungen und Öffnungszeiten

Das ganze Jahr über finden in der Emmentaler Schaukäserei vielseitige volkstümliche und traditionelle Veranstaltungen statt. Genannt seien hier wechselnde Ausstellungen von regionalen Künstlern oder der im Sommer sonn- und feiertags stattfindende Senne-Brunch, bei dem man sich von 9-14 Uhr allerlei Käseköstlichkeiten schmecken lassen kann.

Öffnungszeiten:

  • Apr bis Okt, 9 Uhr – 18.30 Uhr
  • Nov bis März, 9 Uhr – 17 Uhr

Der Eintritt ist frei und es gibt genügend kostenlose Parkplätze.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar