Anzeige

Die Barcelona Sehenswürdigkeiten Las Ramblas ist nicht nur eine beliebte Flaniermeile, sondern auch ein Wahrzeichen der Stadt.

Die 1,3 Kilometer lange Promenade La Rambla gliedert sich in mehrere Abschnitte, die den Besuchern Unterhaltung und Genuss bieten. Anfangspunkt der Las Ramblas ist die zentrale Placa de Catalunya. Mit ihren eindrucksvollen Bauwerken im neoklassizistischen Architekturstil ist die Placa de Catalunya selbst eine der wichtigsten Barcelona Sehenswürdigkeit, auf der es viel zu entdecken gibt.

Die Abschnitte der La Rambla

Von der Placa de Catalunya aus verläuft die La Rambla auf die Rambla de Canaletes mit ihrem hübschen Brunnen. Der Legende nach kehrt ein Besucher nach Barcelona zurück, wenn er von seinem Wasser trinkt. Der idyllische Platz lädt mit einigen Stühlen zum Verweilen ein.

Die Rambla dels Estudis war früher der Platz der alten Universität, die inzwischen abgerissen ist. Heute gibt es hier noch die Jesuitenkirche Església di Betlem und einen Palast aus dem 18. Jahrhundert zu bestaunen und etliche Händler bieten Eis und Süßigkeiten an.

Die Rambla de Sant Josep trägt auch den Spitznamen Rambla de les Flors, da sie berühmt für ihre Vielzahl an Blumenhändlern ist. An diesem Abschnitt liegen die wunderbar aus Glas und Stahl gestalteten Markthallen. Als größter Markt der Stadt verbreiten sie durch sein reges Treiben und die unzähligen Angebote mit exotischen Speisen sowie exquisiten Spezialitäten ein besonderes Flair. Man flaniert durch die schönsten Einkaufsstraßen Europas.

Die Rambla dels Caputxins ist der Platz der Straßenkünstler. Besucher begegnen lebenden Statuen in originellen Kostümen, Kleinkunstdarstellern und Artisten, die spektakuläre Kunststücke vorführen.

Die Rambla de Santa Mònica ist berühmt für ihre Souvenirstände, die für jeden Geschmack etwas bieten. Ebenso gibt es hier viele Straßenmaler, die in wenigen Augenblicken liebenswerte Karikaturen zaubern. Sehenswert auf diesem Teil der Las Ramblas ist auch die Kolumbussäule, deren Aussichtsplattform eine herrliche Aussicht beschert.

Die La Rambla endet an der Hafenmole mit einem Vergnügungskomplex aus Cafés, Restaurants und Boutiquen.

Hier finden Sie weitere sehenswerte Barcelona Tipps.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar