Anzeige

Sobald die kalte Jahreszeit vor der Tür steht, träumen viele davon, der ungemütlichen Witterung zu entfliehen. Was gibt es schöneres, als einen Urlaub im November zu planen. An sonnenverwöhnten Reisezielen wie den Kanaren, Dubai und Ägypten lässt sich noch einmal Strandfeeling genießen und Wärme tanken. Wer seinen Urlaub lieber aktiv verbringt, erlebt attraktive Ausflugsziele ohne Touristenströme. Es lohnt sich, jetzt nach den beliebtesten Destinationen für Sonnenhungrige Ausschau zu halten!

Kanaren – Aus dem Feuer geborene Atlantikinseln

Spektakuläre Vulkanlandschaften und schroffe Steilküsten, schwarze Sandstrände und geheimnisvolle Urwälder prägen das spanische Archipel vor Afrikas Westküste. Der Inseltraum für einen Urlaub im November erfüllt sich nur vier Flugstunden von Deutschland entfernt. Unter Badegästen und Aktivurlaubern, Nachtschwärmern und Naturliebhabern zählen die kanarischen Inseln zu den meistgebuchten Reisezielen. Jede der sieben Hauptinseln besitzt ihren ganz eigenen Charme!

Teneriffa – Vom Teide bis zum Playa de los Cristianos

Reich an Naturschauspielen ist die größte Kanareninsel. Teneriffa prägt eine bizarre Lavawüste im regenreichen Norden. Rund um den Vulkan Teide mutet die Landschaft magisch an. In Nähe zu Spaniens höchstem Gipfel erobern begeisterte Wanderer den Nationalpark auf anspruchsvollen Routen. Im sonnigen Süden Teneriffas lockt ein Urlaub im November vor allem Familien an die fantastischen Strände der Playa de los Cristianos. Mit etwas Glück lassen sich sogar Wale und Delfine beobachten.

Gran Canaria – Von Las Palmas bis zum Playa de Inglés

Auf Gran Canaria befindet sich die größte Stadt der Kanaren. Las Palmas präsentiert sich mit historischen Sehenswürdigkeiten und malerischen Gassen, feinsandigen Stränden und angesagten Clubs. Direkt vor den Toren der Stadt liegt die Playa de las Canteras an einer kilometerlangen Promenade. Als Reiseziel junger Strandurlauber gilt Maspalomas. Partygänger verbringen ihren Urlaub im November an der Playa de Inglés. Faszinierende Dünenlandschaften formen eine atemberaubende Inselwelt.

Lanzarote – Vom Timanfaya Nationalpark bis zum Papagayo Strand

Als Biosphärenreservat steht Lanzarote unter dem Schutz der UNESCO. Im Nationalpark Timanfaya fühlen sich Reisende inmitten von Feuerbergen in eine andere Welt versetzt. Ein wahres Badeparadies finden Erholungssuchende an der Playa de Papagayo. Gemütliche Bodegas laden zur Verkostung von Malvasia-Weißwein ein. Künstler Cesar Manrique schuf auf seiner Geburtsinsel ein beachtliches Erbe. Unweit von Tahiche ist sein einstiges Wohnhaus zu besichtigen.

Dubai – Wie im Märchen aus 1001 Nacht

Bei der Frage „Urlaub im November wohin?“ bietet sich eine Reise an den Persischen Golf an. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate beeindruckt mit architektonischen Superlativen wie dem höchsten Gebäude der Welt. Das 7-Sterne-Hotel Burj al Arab gilt als großartiges Symbol für erlesenen Geschmack und außergewöhnlichen Service. Dubais Wahrzeichen gehört zu den teuersten Hotels der Welt. Im Herzen der Altstadt ist Deiras Gewürzmarkt ein Erlebnis für alle Sinne. Perfekt für einen Urlaub im November sind Temperaturen bis 36 °C. Zu den meisten Hotels gehört ein Strand. Am Public Beach erholen sich gerne Familien mit Kindern. Surfer bevorzugen den Kite Beach. Mit der schönsten Aussicht auf Dubais Skyline begeistert der Anantara Beach.

Ägypten – Land voller Mythen und Geheimnisse

Wer in den Nordosten Afrikas reist, begegnet während einer Nilkreuzfahrt den antiken Zeugnissen der Pharaonen. Kolossale Meisterwerke wie die Pyramiden von Gizeh gelten als letztes erhaltenes Weltwunder der Menschheit. Urlaubsorte am Roten Meer locken mit Tauchausflügen und Wüstentouren. Beliebt bei Pauschaltouristen sind Hurghada und Sharm el Sheikh für einen Urlaub im November. Abseits des Sonnenbadens ist der Nationalpark Ras Mohammed ein Reiseziel voller Kontraste. Zwischen Salzsee und Korallenriff, Mangrovenwald und Beduinenzelt wartet pures Abenteuer. An Ägyptens Mittelmeerküste lassen sich in Alexandria Strandurlaub und Kulturreise miteinander verbinden. In Kombination mit dem Besuch der Cheops-Pyramide ist der Städtetrip nach Kairo ein einzigartiges Erlebnis.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar