Anzeige

Mit naturnahen Unterkünften in gehobenem Stil erobert gerade weltweit eine neue Urlaubsart die Reisebranche. Längst ist für eine Auszeit mit dem gewissen Extra keine lange Anreise mehr nötig. Denn das angesagte Luxuscamping lockt auch in Deutschland mit außergewöhnlichen Destinationen!

Glamping – Anspruchsvolles Reisen mal anders

Wer die Vorzüge eines Campingurlaubs mit erstklassigem Komfort verbinden möchte, wird vom derzeitigen Reisetrend Nr. 1 begeistert sein. Der ursprünglich aus dem Englischen stammende Begriff vereint die Worte „glamourös“ und „Camping“. Vor rund 20 Jahren in den USA und Großbritanien entstanden, bietet der naturreiche Urlaub inzwischen Campingliebhabern in aller Welt mehr Freiheit und Bequemlichkeit.

Wie in einer komplett ausgestatteten Ferienwohnung hält die Glamping Unterkunft alle Annehmlichkeiten für Naturfreunde bereit. Bei der Luxusvariante des Campings ist das möblierte Feriendomizil sofort bezugsfertig. Vorbei ist der aufwendige Transport einer Ausrüstung, sowie das mühevolle Aufstellen eines Zeltes. Bei dieser Art des Reisens beginnt die Entspannung gleich nach der Ankunft.

In besonderem Ambiente erwartet den naturverbundenen Gast viel Platz bei einer Einrichtung mit freistehender Badewanne, gemütlicher Sitzecke, richtigem Bett, praktischer Küchenzeile und privater Terrasse. Bei manchem Angebot verspricht ein zusätzliches Junior-Lodgezelt nebenan reichlich Abenteuer für den Nachwuchs. So wird der Aufenthalt für die ganze Familie zum unvergesslichen Erlebnis!

Camping-Urlaub in absoluter Wohlfühlatmosphäre

Die Vielfalt an Unterkünften überrascht. Je nach Anbieter wählen Reisende aus einfachem Safarizelt oder buntem Zirkuswagen, reizvollem Tipi oder klassischem Wohnmobil, geräumigem Lodgezelt oder romantischer Lodgesuite. In einer zweigeschossigen Airlodge genießen Familien vom Himmelbett aus einen fantastischen Blick in die Sterne. Alle Zelte verfügen über einen festen Boden. Beim eigenen Badezimmer mit Dusche und WC punktet der Glampingurlaub durch Unabhängigkeit von gemeinschaftlichen Waschräumen.

Absolutes Highlight ist die Übernachtung im Baumhaus. Bei einer Auszeit in den Baumwipfeln geht für einige Urlauber ein Kindheitstraum in Erfüllung. Die meisten Baumhäuser sind beheizbar, so dass das Glamping vielerorts auch im Winter möglich ist. Zum Urlaubsglück inklusive Terrasse gehört eine moderne und stimmungsvolle Einrichtung. Trotz Blätterdach ist der Innenraum dank großer Fenster lichtdurchflutet. Behindertengerechte Baumhäuser sind über eine Rampe erreichbar.

Deutschlands größtes Resort für Glampingurlaub liegt vor den Toren Saarbrückens im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau. Direkt neben der Saarlandtherme überzeugt die Anlage durch Nachhaltigkeit und Innovation. Inmitten malerischer Umgebung wohnen Gäste ganzjährig wie im Naturhotelzimmer. Vierbeinige Familienmitglieder sind im Glamping Resort willkommen.

Beim Luxuscamping in Meeresnähe schlägt das Herz von Naturromantikern höher

So zum Beispiel in Italien und Südfrankreich, Mexiko und Bali. In diesen Ländern sind faszinierende Beispiele zu finden, in denen Tradition und Kultur mit Natur und Design zu einer umweltfreundlichen Einheit verschmelzen. Im Nordsee-Camp Norddeich erleben Gäste das Glamping am Meer in gemütlichen Woodlodges. Am Strand von Wangerland lauschen Urlauber in einem Sleepcube dem Meeresrauschen. Die Auswahlmöglichkeiten sind enorm.

Direkt am Ostseestrand locken wetterfeste Schlafstrandkörbe für zwei Personen mit spektakulärem Meerblick. Die speziellen Übernachtungsstätten befinden sich in Nähe zu sanitären Einrichtungen. Mitunter ist ein Frühstück dazu buchbar. Kieler Förde und Lübecker Bucht zählen zu den bekanntesten Standorten der nachhaltig produzierten Zeltwürfel.

Auch auf den Ostseeinseln Fehmarn, Rügen und Usedom gehört glamouröses Camping zum Angebot. Mit exotischem Lifestyle und herrlichem Meerblick laden Baumhäuser im Surfhostel Ummanz zu einer Auszeit in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ein. Im Fehmarner Schwimmbad übernachten Luxuscamper an Indoorplätzen in bequemen Sleeperoos. Dabei sind Hafensicht und Chillbox inklusive. An eine Bienenwabe erinnert die organische Architektur der bemerkenswerten Unterkünfte im Baumhausdorf Beckerwitz. Beim Glamping an der Ostsee lässt der Urlaubsort Rerik afrikanische Safariträume in einer Zeltlodge wahr werden.

An den verschiedenen Reisezielen findet ihr natürlich auch viele Sehenswürdigkeiten. Schaut doch einfach mal hier vorbei.

 

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar