Anzeige

Zu den schönsten Barcelona Sehenswürdigkeiten gehört der Park Güell im Stadtteil Gràcia, der auch als Gaudi Park bekannt ist. Anfang des 20. Jahrhunderts entstand der märchenhafte Park im Auftrag des Industriellen Eusebi Güell.

Der Park Güell ist das Meisterwerk von Gaudi

Der ursprüngliche Plan sah eine aristokratische Gartenstadt mit mehr als 60 Villen vor, scheiterte jedoch aus finanziellen Gründen. Der große katalanische Architekt des Modernisme Antoni Gaudi schuf stattdessen eine eindrucksvolle Gartenanlage von mehr als 17 Hektar Größe, die ihre Besucher verzaubert.

Der Park Güell fasziniert nicht nur durch seine Pflanzenvielfalt, sondern auch durch außergewöhnliche Steinkonstruktionen, aufwändige Keramikwerke und hübsche Gebäude. Seit 1984 steht er auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Zu den schönsten Schmuckstücken im Gaudi Park zählen eine Markthalle, die wie ein römischer Tempel gestaltet ist, der mächtige Terrassenplatz La Plaça im Zentrum, eine bunte Drachenfigur und die Pförtnerhäuschen mit Zuckergussdächern.

Die Kunst im Park und Umgebung ist einzigartig

Das Besondere an Gaudis Kunst ist die Nachempfindung natürlicher Formen wie bei einer Bank, die von der menschlichen Körperform inspiriert ist. Die originellen Formen und die herrlich bunten Keramikmosaike machen den Charakter des Parks aus.

Die märchenhafte Gestaltung aus unzähligen Laubengängen, Überdachungen, gewundenen Wegen und kleinen Nischen sorgen im Gaudi Park für ein idyllisches Flair, das auch Kindern Freude bereitet. Höhepunkt des Besuchs ist die große Terrasse, die Besuchern einen wunderbaren Panoramablick über die Stadt schenkt. Sie ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt für Maler und Musiker, sondern auch für ihre kulturellen Veranstaltungen populär. Direkt beim Park Güell liegt auch Gaudis ehemaliges Wohnhaus, das inzwischen als Museum dient. Die Ausstellung zeigt viele seiner Werke wie entworfene Möbelstücke und Zeichnungen und informiert ausführlich über das bewegte Leben des Künstlers.

Öffnungszeiten vom Gaudi Park

Der Eintritt in den Gaudi Park ist frei. Geöffnet ist er grundsätzlich ab 10 Uhr, die Schließungszeiten variieren je nach Jahreszeit zwischen 18 und 21 Uhr.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar