Anzeige

Wer in Österreich Urlaub in einer reizvollen Umgebung verbringen möchte, sollte den Hintertuxer Gletscher und dessen Umgebung besuchen. Im Zillertal in Tirol gelegen bietet der Hintertuxer Gletscher und das dazugehörige Hintertuxer Gletscher Skigebiet über das ganze Jahr hinweg verschiedene Möglichkeiten hier eine entspannte Zeit zu verbringen. Wer Ruhe und Entspannung sucht oder einen Wellness-Urlaub verbringen, egal ob alt oder jung, hier findet man die nötige Ruhe in unberührter Natur. Aber auch Sportfreunde kommen auf ihre Kosten und können das vielseitige Angebot rund um den Hintertuxer Gletscher in Anspruch nehmen. Auch für Familien wird eine Vielseitigkeit an Unternehmungen geboten, um hier eine schöne Zeit zu verbringen.
Das Hintertuxer Gletscher Skigebiet ist das einzige Ganzjahresskigebiet und somit hervorragend für einen Österreich Urlaub geeignet. 245 Kilometer präparierte Pisten auf Höhen von 1300 bis 3250 Meter laden den Skifahrer, aber auch Snowboardfahrer ein, unvergessliche Tage im Winter in Hintertux und dem Hintertuxer Gletscher zu verbringen. Zahlreiche Ski- und Snowboardschulen im Hintertuxer Skigebiet bieten Ungeübten die Möglichkeit den Sport zu erlernen. Das gilt auch für die Kleinsten, denn einige Skischulen haben sich speziell auf Kinder konzentriert. Für geübte Skifahrer ist die „Gletscherrunde“ mit ihren 72 Kilometern Abfahrt eine besondere Herausforderung für eine Tagestour. Auch im Sommer bietet das Gebiet um Hintertux verschiedene Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Dann sind bis zu 18 Kilometer Pisten präpariert und der Bretterpark Hintertux bietet Snowboardern und Freeskiern endlosen Spaß.
Von der Panoramaterasse in 3250 Meter Höhe erhält man einen einmaligen Ausblick über das Gebiet. Für Freunde des Apres Ski ist der Spaß vorprogrammiert, denn auch hier kann jeder auf seine Kosten kommen. Ob groß oder klein, jung oder alt, Familie oder Freunde am Hintertuxer Gletscher Skigebiet kann man einen schönen Österreich Urlaub verbringen.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar