Der Bodensee umfasst die Gewässereinheiten im nördlichen Alpenvorland Obersee, Untersee und den sie verbindenden Seerhein mit sehr hoher Wasserqualität. Der Bodensee Urlaub bietet viel Abwechslung sowie eine riesige Vielfalt an Ausflugszielen und Bodensee Sehenswürdigkeiten. Neben den Highlights, beispielsweise der Blumeninsel Mainau oder dem Rheinfall gibt es viele Familien- und Vergnügungsparks, Museen, Schlösser sowie historische Bauwerke. Die Region um den Bodensee zählt zu den attraktivsten Ferienregionen Deutschlands.
Die Insel Mainau zählt unumstritten zu den Bodensee Sehenswürdigkeiten. Der Urlauber kann hier wunderbar die Natur erleben: Südliches Flair, wohlriechende Düfte, wunderschöne Farben und vielfältige Formen. Die Blumeninsel ist ein Erlebnis: Prachtvolle und ausgedehnte Gartenanlagen mit Palmen, Orangen oder andere exotische Kostbarkeiten. Zu den Hauptattraktionen gehören die Promenade der Rosen, Hyazinthen und Narzissen, die Frühlingsallee mit Tulpen und der italienische Rosengarten mit angrenzendem Palmenhaus.
Die Vielzahl der Bodensee Sehenswürdigkeiten, Kultur-Denkmäler und zahlreichen Ausflugszielen tragen zum ganz besonderen Reiz der Bodenseeregion bei. Das Schloss Salem gehört zu den bedeutendsten Bodensee Sehenswürdigkeiten. Das ehemalige Zisterzienserkloster verbindet die Barock- und Gotik-Elemente und lockt zudem Weinkenner mit nahezu über 900-jähriger Weinkultur. Den Mittelpunkt des Schlosses bildet das Münster Mariä Himmelfahrt, welches als wichtigster Sakralbau aus der Hoch-Gotik gilt. Die Eliteschule „Schloss Salem“ befindet sich ebenso auf dem Schlossgelände, eines der teuersten und renommiertesten Internate Europas.
Im Abenteuer-Park Immenstaad kann dem Alltag einfach davon geklettert werden: Gut organisiertes Abenteuer ohne Risiko. Hier kann man sich wie ein Dschungel-Tarzan fühlen, jedoch anstatt von Urwaldriese zu Urwaldriese zu schwingen, balancieren und klettern die Besucher von einer zur anderen Buche und statt Lianen bietet der Park fest montierte Seile. 10 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf verschiedenen Stationen bieten der ganzen Familie stundenlanges Vergnügen.
Konstanz, die größte Bodensee-Stadt, konnte sich seinen mittelalterlichen Stadtkern mit den Türmen und Arkaden weitgehend bewahren. Die Lage am Seerhein mittig von Unter- und Obersee verleiht reizvollen Inselcharakter. Besondere Sehenswürdigkeiten sind das Münster, Dominikanerkloster und das Neue Schloss. Zu den Attraktionen gehört die Aquarienanlage „Sea Life“ mit vielen Salz- und Süßwasserfischen sowie außergewöhnlicher Seepferdchensammlung.