Als erste Niederlassung des berühmten Londoner Wachsfigurenkabinetts der Madame Tussaud auf dem Kontinent, wurde das Wachsfigurenkabinett in Amsterdam vor fast 40 Jahren eröffnet. Es befindet sich in Top Lage, direkt am Königspalast auf dem Dam-Platz im Herzen der Stadt. Natürlich bietet Madame Tussaud Besuchern die Gelegenheit zum Stelldichein mit Politikern, Promis und historischen Figuren – oder zumindest mit deren täuschend ähnlichen Wachsskulpturen.

Informationen zum Wachsfigurenkabinett in Amsterdam

Die Mitglieder des Königshauses, Gorbatschow, Madonna, Brangelina und viele andere begegnen einem hier auf Augenhöhe. Wer möchte nicht mit Robbie Williams auf der Couch herumlungern oder sich anhand der drei Figuren Michael Jacksons aus verschiedenen Zeiten noch einmal an dessen beste Zeiten erinnern. Mit Rembrandt, Hieronymus Bosch und Picasso kommen auch Bildungsbeflissene auf ihre Kosten.

Stars und Sternchen im Madame Tussauds

Im Jahr 2002 wurde das Wachsfigurenkabinett in Amsterdam von Grund auf renoviert und das Ausstellungskonzept um interaktive Komponenten erweitert. So ermöglicht Madame Tussaud mit einer Szenerie des alten Amsterdam Gelegenheit, Geschichte im Wachsfigurenkabinett Amsterdam hautnah zu erleben. Besonders junge Besucher werden begeistert mit Stars wie Linonel Messi, Rafael Nadal, Ryan Gosling oder Arina Grande. Filmfans haben die Chance, sich mit James Bond oder der ersten Stilikone Marilyn Monroe abzulichten. Wer will, darf auch mal van Gogh den Pinsel aus der Hand nehmen.

Tipps zum Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds

Mit dem Early/Late Spar Ticket kommt ihr morgens vor 11:30 Uhr und Abends nach 18:00 Uhr zu einem supergünstigen Preis ins Wachsfigurenkabinett. Hier kommt ihr direkt zur offiziellen Ticketseite bzw. zum Online-Rabatt. Jetzt buchen!

Schulklassen und Reisegruppen haben die Möglichkeit, den Besuch im Wachsfigurenkabinett Amsterdam im Kombipaket mit einer Grachtenrundfahrt oder dem Besuch des Amsterdamer Dungeons zu kombinieren. Bei einem längeren Amsterdam Tripp lohnt sich der Amsterdam Pass für jeden Besucher. Schulklassen haben zudem die Chance, nach vorheriger Anmeldung ein Blick hinter die Kulissen zu werfen. Das Museum der Madame Tussaud ist im Prinzip barrierefrei, doch ist aus Sicherheitsgründen nur eine begrenzte Anzahl von Rollstuhlfahrern gleichzeitig zugelassen.

Öffnungszeiten des Wachsfigurenkabinett

Nicht nur auf Grund der vergünstigten Eintrittspreise lohnt es sich also, den Besuch zu planen und anzumelden. Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in Amsterdam ist täglich von 10:00 bis 21:30 Uhr geöffnet. Zwischen Juli und September kommt man sogar morgens um 9:30 Uhr ins Wachsfigurenkabinett. Die Kasse schließt aber um 20.00 Uhr.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Wer nach dem Madame Tussauds Aufenthalt immer noch  Zeit und Lust auf weitere Sehenswürdigkeiten hat, erreicht in nur 7 Gehminuten das nächste Museum Ons’ Lieve Heer op Solder.