Anzeige

Wandern auf Teneriffa ist im waldreichen Anaga-Gebirge, im äußeren Nordosten der Insel ein besonderes Erlebnis. Die einzigartige Gebirgslandschaft ist für Wanderer sicherlich eine der schönsten Teneriffa Sehenswürdigkeiten in puncto Natur und Landschaft.

Diese feuchte, hauptsächlich mit Lorbeerwald bewachsene Region lädt Jahr für Jahr Naturfreunde zum Wandern auf Teneriffa ein. Hier befindet sich auch zugleich eine der außergewöhnlichsten Teneriffa Sehenswürdigkeiten, das Höhlendorf Chinamada. Das besondere an diesem ungewöhnlichen Ort sind die in das Vulkangestein gehauenen Wohnhöhlen. Von vorne gesehen besitzen die Behausungen eine Fassade und einen Eingang wie ein gewöhnliches Wohnhaus, doch der gesamte Wohnbereich dahinter liegt im Fels verborgen.

Das Höhlendorf Chinamada 

Einst wurden die Wohnhöhlen von Chinamada noch in mühseliger Handarbeit in den harten Fels geschlagen. Die Vorzüge dieser Behausungen sind der ausgezeichnete Schutz vor Unwetter und Sturm, und das gleichmäßige Wohnklima durch den umgebenden Fels, der sowohl vor Hitze als auch vor Kälte isoliert. Doch dem recht kargen Leben in dieser entlegenen Region haben viele der einstigen Bewohner mittlerweile den Rücken gekehrt, und heute wird Chinamada nur noch von wenigen Menschen ständig bewohnt. Jedoch entschädigt die grandiose Natur für die Abgelegenheit von der modernen Zivilisation, und fasziniert Einheimische wie Besucher immer wieder aufs Neue.
Dabei ist der technische Fortschritt nicht völlig an Chinamada vorübergegangen. Selbst Telefon und Elektrizität haben mittlerweile an diesem einzigartigen Ort Einzug gehalten, der zu den interessantesten Teneriffa Sehenswürdigkeiten zählt.

Anfahrt zum Gebirge

Touristisch wird das Anaga-Gebirge durch eine größere Straße erschlossen, und von dort führt auch ein befestigter Weg nach Chinamada. Dazu fährt man zuerst auf dem Camino de Las Mercedes (Straße TF-12) von San Cristóbal de La Laguna, und nimmt dann die Abzweigung nach Las Carboneras (Straße TF-145). Wer hauptsächlich zum Wandern auf Teneriffa ist, wird das Höhlendorf von dort aus zu Fuß erreichen wollen. Ansonsten fährt man von Las Carboneras aus weiter bis nach Chinamada. Die Besichtigung dieser einzigartigen Landschaft gehört zu einem Teneriffa Urlaub einfach mit dazu.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar