Anzeige

Kreuzfahrten sind für viele Menschen ein Traumurlaub, auf den sie lange sparen mussten. Damit der Urlaub aber den hohen Erwartungen entspricht, müssen noch vor der Buchung eine Vielzahl von Entscheidungen getroffen werden, damit, sobald man einmal an Bord ist, alles nach Plan und Wunsch verläuft.
Welche Form der Kreuzfahrt möchte man machen?
Gewöhnlich haben die Menschen ein einheitliches Bild von Kreuzfahrten. Man mietet sich auf einem Schiff ein, dieses beginnt seine Rundfahrt und gelegentlich begibt man sich an Land. Die Schiffe bieten in aller Regel viel Luxus. An Bord gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise Sport oder Musik und außerdem zahlreiche Orte, an denen man in Ruhe entspannen kann. Diese Form der Kreuzfahrten wird als klassische Kreuzfahrt bezeichnet. Wer eine Kreuzfahrt mit Kindern machen möchte, sollte darauf achten, dass es auch ein spezielles Jugendprogramm an Bord gibt.
Neben der klassischen Kreuzfahrt gibt es auch die Themenkreuzfahrt (die Reise steht unter einer bestimmten Überschrift, wie beispielsweise „Musik“ oder „Literatur“), die Studienkreuzfahrt (man erforscht eine bestimmte Region, die Form der Kreuzfahrt wird nur sehr selten touristisch angeboten), das Fun-Cruising (es erinnert an die klassische Kreuzfahrt, nur finden diese Kreuzfahrten auf den berühmten Mega-Schiffen statt), billige Kreuzfahrten (ähnlich wie bei einem Billig-Flug werden hierbei Service-Leistungen zusammengestrichen, im Mittelpunkt stehen die Landgänge) oder die Minikreuzfahrten. Die letzte Form erwies sich als besonders ungeeignet als Kreuzfahrt mit Kindern, da diese nicht auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten unterhalten werden.
Wer alleine oder mit seinem Partner reist, der muss vor der Reise nur entscheiden, welche Kreuzfahrt er sich leisten kann (klassische oder billige Kreuzfahrten) und worauf er Wert legt (Entdeckung, Unterhaltung, Entspannung), während Familien, die eine Kreuzfahrt mit Kindern planen, gezielt darauf achten müssen, dass alle Familienmitglieder auf ihre Kosten kommen. Besonders geeignet sind das Fun-Cruising oder billige Kreuzfahrten, falls die Kinder bereits Jugendliche sind.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar