Anzeige

Im Mai 2013 eröffnete das ABBA Museum Stockholm auf der Insel Djurgarden. Die interaktive Ausstellung ist ein Muss für Fans der legendären Band, die bis heute für ihren einzigartigen Musikstil bekannt ist. Das ungewöhnliche Museum in direkter Nachbarschaft zum Pop House Hotel und zur Swedish Music Hall of Fame besichtigen schätzungsweise 1 Millionen Besucher pro Jahr. Ganz in der Nähe befinden sich das Freilichtmuseum Skansen und der Freizeitpark Gröna Lund.

Aus der privaten Sammlung der einstigen Bandmitglieder zeigt das ABBA Museum Stockholm originale Fotos, Schallplatten und Auszeichnungen. Zu den authentischen Musikinstrumenten gehören ein weißes Piano und verschiedene Gitarren. An der lebensgroßen Nachbildung von Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Anderson und Anni-Frid Lyngstad wurde mehr als ein Jahr gearbeitet.

Einblicke in das Lebenswerk von ABBA

Das ABBA Museum Stockholm bietet unterhaltsame Einblicke in das Lebenswerk einer Band, die sich 1972 gründete. Mit dem Siegertitel „Waterloo“ gelang den Musikern 1974 beim Eurovision Song Contest der internationale Durchbruch. Inspiriert ist das schwedische Ausstellungskonzept vom Liverpooler Beatles Museum. Inzwischen gilt das ABBA Museum Stockholm unter Musikliebhabern aus aller Welt als Attraktion. Zur Installation gehört eine originalgetreue Showbühne, auf der Besucher ihre Sangeskünste selbst testen. Fans können zudem in einem Helikopter Platz nehmen, der das Cover des millionenfach verkauften Albums „Arrival“ ziert.

Sehenswert im ABBA Museum Stockholm sind außerdem die Nachbauten eines Aufnahmestudios, sowie eines Büros von Polar Music. Hier befand sich die Gruppe bis zu ihrer Auflösung 1982 unter Vertrag. Eindrucksvoll nachempfunden ist die Kulisse eines Ferienhauses auf der Schäreninsel Viggsö, wo die meisten Hits der weltberühmten Interpreten komponiert wurden. In unregelmäßigen Abständen rufen frühere Bandmitglieder im ABBA Museum Stockholm auf einem sogenannten Ring-Ring-Telefon an, um rein zufällig mit Besuchern zu plaudern.

Öffnungszeiten ABBA Museum Stockholm

9. April – 6. Mai / 1.September – 6. Dezember

  • Montag & Dienstag: 10 Uhr – 18 Uhr
  • Mittwoch & Donnerstag 10 Uhr – 19 Uhr
  • Freitag bis Sonntag: 10 Uhr – 18 Uhr

7. Mai – 31 August

  • täglich von 9 Uhr – 19 Uhr geöffnet

29. Oktober – 4. November / 17. Dezember – 7. Januar

  • täglich von 10 Uhr – 18 Uhr geöffnet

Preise

  • Erwachsene : 250 SEK (10 SEK = ca. 1 EUR)
  • Kinder (7-15 Jahre): 95 SEK
  • Familien Ticket ( für bis zu 2 Erwachsene und 4 Kindern): 595 SEK
  • Studenten: mit einem gültigen Studentenausweis, gibt es bis zum 1. Mai 30% Rabatt auf den regulären Preis (gilt nicht für online Buchungen).

Achtung: Im ABBA Museum Stockholm können Sie ausschließlich mit Karte zahlen, Bargeld wird nicht akzeptiert!

Jetzt direkt das ABBA Museum Ticket online bestellen!

Anfahrt zum ABBa Museum

Parken: Parkplätze sind begrenzt. Nutzen Sie lieber öffentliche Verkehrsmittel :

  • Tram : Nr. 7 bis  Liljevaljchs / Gröna Lund
  • Bus: Nr. 67 bis Liljevaljchs / Gröna Lund
  • Fähre nach Djurgården: bis Allmänna Gränd

Besuchen Sie auch das nahe gelegene Moderna Museet. Hier erfahren Sie mehr.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar