Anzeige

Das Schloss Runkelstein befindet sich in der Nähe von Bozen in landschaftlich attraktiver Umgebung. Hoch über dem Talfer steht die ehemalige alte Burg auf einem geschützten Felsen und schaut auf das Sarntal hinab. Sie wurde im Jahre 1237 von den Brüdern Friedrich und Baral von Wangen neu erbaut. Es ist eine wunderbare Sehenswürdigkeit für den Bozen Tourismus. Das Schloss Runkelstein hat seinen Charme des Mittelalters beibehalten und präsentiert sich in vielen Fresken, Ausstellungen und Veranstaltungen.
Zum Bozen Tourismus gehören die Geschichte des Schlosses und seine Kunst- und Kultur. Im Jahre 1390 wurde die wunderschöne Burgkapelle gebaut, eine wahre Meisterleistung der Architektur. Allein die Ausmalung des Innenlebens zeugt von viel Kreativität und künstlerischem Engagement. Der viergeschossige Westpalast an der Westfront des Schlosses verweist auf einmalig schöne Fresken. Es ist der größte profane Freskenzyklus einer mittelalterlichen Anlage, die jene Geschichte von Tristan und Isolde erzählt, den tapferen Rittern des König Artus und seiner Tafelrunde, der Geschichte der Vintler´s und einer derart spirituellen Wandmalerei aus der Bibel. Der Bozen Tourismus hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese einstige Burg zum Architektur- und Kulturerlebnis Südtirols zu machen.

Öffnungszeiten Schloss Runkelstein

Früher war Schloss Runkelstein ein besonders gutes Beispiel, die Ehre und Ritterlichkeit, die Würde und den Adel zu verkörpern. Es übte einen besonders großen Reiz auf die Oberschichten aus, Sitz der Rechtsprechung und Verwaltung zu sein. Heute wechseln sich die Ausstellungen in fabelhafter Weise wie auch die Konzerte und Freilichtspiele ab. Von Dienstag bis Sonntag erlebt der Bozen Tourist in der Zeit von 10 bis 18 Uhr wertvolle Gemälde, Show und Aktion zu günstigen Preisen, die ihresgleichen suchen. Das Schloss Runkelstein ist ganzjährig geöffnet. Um diese einzigartige Anlage kennen lernen zu können, stehen Führungen zur Verfügung. Die Burgschänke, die den Bozen Tourist regelrecht mit köstlichen Speisen verwöhnt, rundet den Trip durch das Mittelalter ab. Und nicht zuletzt kann auch der Burghof zu Hochzeiten oder Firmenanlässen gemietet werden.

Anzeige

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar