Elsass Sehenswürdigkeiten präsentieren das Eisenbahnmuseum Mulhouse

298156 web R by Joachim Reisig pixelio.de  300x200 Elsass Sehenswürdigkeiten präsentieren das Eisenbahnmuseum MulhouseWer im Elsass unterwegs ist, wird vielen Sehenswürdigkeiten begegnen. Auch wenn die romantische Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich vor allem bekannt ist für ihre kulinarischen Spezialitäten und die vielen kleinen Ortschaften mit ihrem altertümlichen Kern, können auch Technik-Fans bei einem Besuch im Elsass auf ihre Kosten kommen. Grund dafür ist das in Moulhouse gelegene Eisenbahnmuseum Mulhouse. In der 110.000 Einwohner-Stadt befindet sich dieses in Europa wirklich einmalige Museum, dass mit der Attraktivität vieler anderer Elsass Sehenswürdigkeiten locker mithalten kann.

Das Eisenbahnmuseum Mulhouse Cité du Train nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch die Geschichte der Fortbewegung auf Schienen auf der ganzen Welt. Auf einer großen Fläche finden sich hier mehr als 100 Ausstellungsstücke der Eisenbahngeschichte. Und darunter wirkliche Schätze. Fast alle Baureihen der bei der französischen Staatsbahn SNCF gefahrenen Lokomotiven sind hier präsentiert. Von den Anfängen der Dampflokomotiven bis zum TGV, dem französischen Hochgeschwindigkeitszug, der auch deutsche Bahnhöfe anfährt, sind hier die verschiedensten Lokomotiven und Zugteile ausgestellt. Das Besondere an diesem Museum ist es, dass es nicht wie bei vielen anderen Technikmuseen rein bei der Präsentation der Exponate stehen bleibt. In vielen interaktiven Stationen werden die Besucher in Deutsch, Englisch und Französisch über spannende Details des Eisenbahnwesens informiert. Viele der Züge im Eisenbahnmuseum Mulhouse sind erlebbar und können von den Besuchern betreten werden, eine Eigenschaft, die nicht viele Elsass Sehenswürdigkeiten bieten. Das Museum ist modern gestaltet und besonders auch auf die Bedürfnisse von Besuchern mit Kindern und Familien ausgelegt.

Wer diese besondere Schönheit unter den Elsass Sehenswürdigkeiten entdecken will, der nimmt sich lieber einen halben Tag Zeit. Für 10 Euro kommt ein Erwachsener in die Sammlung, Kinder zahlen 8.50 Euro. Geöffnet ist das Museum das ganze Jahr über zwischen 10 und 17 Uhr und ist verkehrsgünstig gut mit dem Bus oder der Straßenbahn aus der Stadtmitte von Mulhouse zu erreichen.

Foto: Joachim Reisig  / pixelio.de

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar