Reiseziel Schweiz

Das Reiseziel Schweiz befindet sich südlich von Deutschland und gehört neben Österreich und Liechtenstein zu den sogenannten Alpenländern. Auf einer Fläche von weniger als 41,3 Tausend Quadratkilometern wohnen knapp 7,8 Millionen Einwohner. Damit zählt das Reiseziel Schweiz zu den am dichtesten besiedelten europäischen Ländern. Das kleine Alpenland hat trotz seiner relativ geringen Größe vielfältige Ausflugsziele Schweiz zu bieten.

Aufgrund der bezaubernden Naturlandschaft der Alpenregion gehören natürlich Ausflüge in die reichhaltige Natur zu den Reisetipps Schweiz. Die Natur im Reiseziel Schweiz ist geprägt von Gletschern und Bergen, klaren Seen, zahlreichen Bächen und Flüssen und einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. Zu den natürlichen Sehenswürdigkeiten Schweiz gehören ein Nationalpark, ein Bioreservat und 16 Naturparks. Hier finden Wanderer und Naturliebhaber vielfältige Ausflugsziele Schweiz vor. Zahlreiche kleine und auch große Naturwunder bzw.-schauspiele können auf den unterschiedlichen Themenwanderungen und geführten Touren entdeckt und bestaunt werden. Die fünf zum UNESCO-Welterbe zählenden Stätten verheißen aufregende und interessante Ausflugsziele Schweiz.

Bei Groß und Klein zählt eine Eisenbahnfahrt auf der 130 km langen Strecke zwischen Albula und Bernina zu den beliebtesten Reisetipps Schweiz. Die Bahnstrecke gehört zu den spektakulärsten Eisenbahnwegen der Welt. Diese Rhätische Bahn zählt genauso zum UNESCO-Welterbe wie zum Beispiel auch das 300 Quadratkilometer große Areal um den Piz Sardona. Als Reisetipps Schweiz für Familien zählen die vielfältigen Erlebnispfade. Auf diesen lernen die Besucher nicht nur einige imposante Sehenswürdigkeiten Schweiz kennen, sondern erfahren viel Interessantes und auch Geheimnisvolles über die Pflanzen- und Tierwelt, die Geologie, die Geschichte, die Kunst und Kultur sowie über Hexen und Ritter. Eines der schönsten Ausflugsziele Schweiz ist der bekannte Eichhörnchenweg in Arosa, auf welchem die Kinder eine Geschichte über die putzigen kleinen Gesellen hören und diese auch selbst füttern können. Ein weiteres Highlight für alle Kinder im Reiseziel Schweiz ist die Begegnung mit den drolligen Murmeltieren auf dem Murmeltierpfad in Avers.

Das Reiseziel Schweiz bietet neben der beeindruckenden Naturlandschaft und den zahlreichen Möglichkeiten für Abenteuer, Sport und Spaß auch eine große Anzahl von geschichtlichen Sehenswürdigkeiten Schweiz. Zahlreiche Burgen und Schlösser mit ihrer abwechslungsreichen und manchmal auch geheimnisvollen Geschichte verzaubern die Besucher. Als Ausflugsziele Schweiz sollte ein Besuch der mittelalterlichen Burgen von Bellinzona genauso auf dem Urlauberprogramm stehen wie eine Wanderung zu dem Hochmoor von Sonvilier und den Ruinen des ehemaligen Schlosses Erguel.

Zu den ultimativen Reisetipps Schweiz zählt ein Besuch der Städte Aarau, Baden, Basel oder Bern. In diesen Städten wimmelt es nur so von verschiedensten Sehenswürdigkeiten Schweiz. Hier verschmelzen historische, zeitgenössische und moderne Architektur ineinander. Zu den wohl schönsten architektonischen Sehenswürdigkeiten Schweiz zählen in Basel die Pauluskirche und Antoniuskirche, in Baden die alte Holzbrücke und das Landvogteischloss. Als weitere interessante Ausflugsziele Schweiz gelten die historische Altstadt von Aarau und das Badener Rathaus. Das Reiseziel Schweiz bietet das ganze Jahr über seinen Gästen ein sehr reichhaltiges Kultur- und Kunstleben. Die Schweizer sind sehr stolz auf ihren vielfältigen Museen. Zu den Reisetipps Schweiz auf diesem Gebiet zählt für alle großen und kleinen Dinosaurier-Fans zum Beispiel ein Besuch des Sauriermuseums in Aathal bei Zürich.

Foto: © Michael Simon - Fotolia.com Schweiz

Artikel dieser Kategorie

Basel

Titanwurz im Botanischen Garten Basel

Botanischer Garten Basel

Wer sich in Basel Sehenswürdigkeiten ansehen möchte, darf einen Besuch des Botanischen Garten Basel der Universität Basel nicht verpassen. Mitten in der Schweizer Stadt Basel haben 8000 Pflanzen aus verschiedenen Vegetationszonen im Botanischen Garten Basel ein Zuhause. Der Botanische Garten wurde bereits im Jahr 1589 angelegt und gehört damit zu den ältesten botanischen Gärten der Welt. Der frei zugängliche Garten liegt in direkter Nachbarschaft der Universität Basel sowie der Universitätsbibliothek und bildet eine wichtige Schnittstelle …

» Zum Beitrag «

Zoo Basel

Zoo Basel

Der Zoo Basel gehört zu einem der sehenswerten Ausflugsziele Schweiz. Er bietet interessante Einblicke in die Tierwelt. Damit gehört er zu den Basel Sehenswürdigkeiten, die sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern gut ankommen. Jeder wird nach einem Zoobesuch neue Eindrücke gesammelt und etwas über seltene Tiere gelernt haben. Momentan lohnt sich ein Besuch im Zoo Basel ganz besonders, weil viele Jungtiere geboren wurden. Zu sehen, wie sich die Eltern um die Kleinen kümmern, ist …

» Zum Beitrag «

Bern

Einstein Museum Bern

Einstein Museum Bern

Eigentlich ist es ziemlich verständlich, dass sich das Einstein Museum in Bern befindet, schließlich lebte der berühmte Physiker in dieser Stadt, als er die bekannte Relativitätstheorie aufstellte. Zu den Bern Sehenswürdigkeiten ist das Historische Museum Bern mit dem Einstein Museum also auf alle Fälle zu zählen. Das Einsteinhaus bietet interessante Einblicke in das Leben und Wirken von Albert Einstein. Leben und Werk von Albert Einstein werden im Einsteinhaus auf etwa 1200 Quadratmetern gezeigt. Ein Historisches …

» Zum Beitrag «

Engstligenalp, Engstligen-Wasserfall

Engstligenalp, Adelboden

Zu den beeindruckendsten Schweiz Sehenswürdigkeiten gehört zweifellos die wunderschöne Engstligenalp, die sich am Fuße des mächtigen Wildstrubels, einer vergletscherten Gebirgskette in den Berner Alpen befindet. Das landschaftlich reizvolle und große Sommerklettergebiet der Engstligenalp südlich von Adelboden bietet traumhafte Wanderungen in den Auengebieten und Kulturlandschaften der Region. Neben Bergwanderungen verfügt die Engstligenalp über einen rund 2,5 km langen barrierefreien Rundwanderweg, der nicht nur für Familien mit Kindern einschließlich Kinderwagen geeignet ist, sondern auch für Senioren und …

» Zum Beitrag «

Bärenpark Bern

Bärenpark Bern

Der Bärenpark Bern ist eines der ungewöhnlichsten Ausflugssziele Schweiz. Die Hauptstadt der Eidgenossenschaft hatte schon immer eine besonders enge Beziehung zu ihrem Wappentier, dem Bären. Bereits seit dem Mittelalter werden in Bern Braunbären gehalten. Im Jahr 1857 wurde am östlichen Ende der Altstadt der heute noch bestehende Bärengraben errichtet, der zu den bekanntesten Bern Sehenswürdigkeiten zählt. Er wurde vor einigen Jahren aufwändig saniert und 2009 um ein großes, artgerecht gestaltetes Freigelände ergänzt. Als größtes der …

» Zum Beitrag «

Zentrum Paul Klee Museum Bern

Zentrum Paul Klee Museum Bern

Im Jahre 2005 wurde für die Bern Sehenswürdigkeiten das, von dem italienischen und preisgekrönten Architekten Renzo Piano gebaute, Zentrum Paul Klee Museum Bern feierlich eröffnet. Der Maler Paul Klee und sein Schaffen stehen wie der Name im Focus des architektonisch anspruchsvollen, dreigegliederten Bauwerkes Zentrum Paul Klee. Auf einer großen Grünfläche entstanden so drei “Hügel” aus Stahl und Glas in einer sehr ansprechenden Konstruktion, welche im Inneren einlädt, die Werke Paul Klees (1879-1940) im Zentrum Paul …

» Zum Beitrag «

Emmental

Emmentaler Schaukäserei

Emmentaler Schaukäserei

In der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern im Kanton Bern in der Schweiz kann man hautnah miterleben, wie aus frischer Milch der echte Emmentaler Käse hergestellt wird. Den Besucher dieser Schweizer Sehenswürdigkeit erwarten vier Käsereigebäude aus unterschiedlichen Zeitepochen. Im Küherstock aus dem Jahre 1741 kann der Besucher selbst Stöcklikäse über offenem Feuer herstellen. In der Feuerwagen-Käserei oder auch Chäshütte genannt aus dem Jahr 1900 sowie in der Dorfkäserei aus dem Jahr 1954 sind zwar noch alte …

» Zum Beitrag «

Genfer See

Schloss Chillon am Genfer See

Chateau de Chillon am Genfer See

Chateau de Chillon am Genfer See gehört zu den berühmtesten Schweiz Sehenswürdigkeiten. Nur etwa fünf Kilometer südöstlich von Montreux gelegen, trifft man auf die trutzige Festung, Chateau de Chillon. In exponierter Lage, auf einer Felseninsel, die durch einen 10 Meter breiten Graben vom See getrennt ist, direkt im Genfer See, ist Schloss Chillon über eine Holzbrücke, die die alte Zugbrücke ersetzt, zu erreichen. Der Felsen, auf dem Schloss Chillon steht, war bereits in der Bronzezeit …

» Zum Beitrag «

Luzern

shutterstock - Ivan Pavlov

Rigi am Vierwaldstättersee

Das Bergmassiv der Schweizer Rigi erstreckt sich zwischen den schönsten Seen der Zentralschweiz. Begrenzt vom Vierwaldstättersee, dem Zugersee und dem Lauerzersee überragt die Rigi-Kulm mit ihren 1797,5 Metern das beliebte Ausflugsziel. Als höchster Gipfel der beeindruckenden Berglandschaft versammelt die “Königin der Berge” gleich mehrere Untertanen um sich: die Gipfel der Rigi-Hochflue (Hochfluh), des Dossen und des Rotstock bilden zusammen mit der sich im Südosten anschließenden Rigi-Scheidegg ein stattliches Gefolge. Das Rigimassiv weiß die Bergprofis genauso …

» Zum Beitrag «

Kapellbrücke in Luzern

Kapellbrücke in Luzern: Älteste Holzbrücke der Welt

Die Stadt Luzern ist eine der beliebtesten Schweizer Sehenswürdigkeiten. Die Reuss trennt die Altstadt und Neustadt. Mit dem Wasserturm und der Spreuerbrücke verbindet die Kapellbrücke die Alt- und die Neustadt. Die Brücke ist eine der ältesten Holzbrücken weltweit, sie ist das Wahrzeichen der Stadt Luzern und eine der bedeutendsten Schweizer Sehenswürdigkeiten. Die Brücke hat eine Länge von 204,70 Metern und wurde schätzungsweise im Jahr 1365 gebaut. Am 18. August 1993 brannte die Brücke. Grund war …

» Zum Beitrag «

Zermatt

Matterhorn in Zermatt, Schweiz Sehenswürdigkeit

Matterhorn in Zermatt, Schweiz

Das Matterhorn zwischen Zermatt und Breuil-Cervinia ist eine der bedeutendsten Schweiz Sehenswürdigkeiten und ein wichtiges Wahrzeichen des Landes. Der auffallende Gipfelkopf ist ein beliebtes Fotomotiv, das unter den Schweiz Sehenswürdigkeiten hervorsticht. Mit seinen spektakulären 4478 Metern Höhe gehört das Matterhorn zu den höchsten Bergen der Alpen. Die Matterhorn Besteigung erfordert gute Kletterkenntnisse und ist auch für erfahrene Bergsteiger eine spannende Herausforderung. In den letzten 150 Jahren starben hier mehr Kletterer als an jedem anderen Berg. …

» Zum Beitrag «

Zürich

Fraumünster, Zürich

Fraumünster, Zürich

Eine der schönsten Kirchen in Zürich befindet sich mitten in der Altstadt: Das Fraumünster, im Jahr 874 eingeweiht, nimmt unter den Kirchen in Zürich eine besondere Stellung ein. Ursprünglich gehörte das Fraumünster zu einer ehemaligen Benediktinerinnenabtei und wurde von König Ludwig dem Deutschen seinen beiden Töchtern Bertha und Hildegard gestiftet. Die Legende besagt, dass ein weißer Hirsch die beiden frommen Prinzessinnen aus dem dunklen Wald zu einer besonderen Stelle am Fluss Limmat führte, wo später …

» Zum Beitrag «

Museum Rietberg, Zürich

Museum Rietberg, Zürich

Wer in Zürich Sehenswürdigkeiten der besonderen Art betrachten möchte, dem sei ein Besuch im Museum Rietberg ans Herz gelegt. Dieses in der Gablerstraße 15, in 8002 Zürich, liegende Museum Rietberg bietet seinen Besuchern deshalb einen so großen Mehrwert, da es nicht die Kunst der einheimischen Region darstellt, die sowieso schon jeder Einheimische kennt, sondern vielmehr Bezug nimmt auf das Künstlerische aus fernen Kontinenten wie Afrika, Amerika, Asien und Ozeanien. Zürich Sehenswürdigkeiten bieten ihren Besuchern viel …

» Zum Beitrag «

Zürich Großmünster

Großmünster, Zürich

Zürich ist mit rund 380.000 Einwohnern die größte Stadt in der Schweiz. Die Stadt ist das wichtigste wirtschaftliche Zentrum des Landes, sie ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte und zählt zu einer der besonderen Ausflugsziele Schweiz. Zürich zeichnet sich vor allem durch die Altstadt und modernen Bauten aus. Die Kirchen in Zürich sind vielfältig. Die Züricher Altstadt ist für Touristen einer der beliebtesten Zürich Sehenswürdigkeiten: Dort führt der Central-Platz zum Bellevue-Platz am See. Mittelalterliche Häuser, die …

» Zum Beitrag «